Archiv der Kategorie: Blog

Wir haben etwas zu sagen

flw24 – die Onlineplattform für den Fußball im Kreis Limburg-Weilburg

flw-wasserzeichen53.000 Webseitenbesuche im Juli, 70.000 im August  – das sind die eindrucksvollen Zahlen des regionalen Fußballportals flw24.de, das am 01.07.2015 von dem Niederbrecher Dominik Groß und seinem Team, gemeinsam mit webfacemedia, übernommen wurde. Die Abkürzung „flw“ steht für Fußball Limburg Weilburg, die „24“ für die tägliche Berichterstattung rund um die Uhr. Kein anderes Webportal in der Region hat so viele Aufrufe und freut sich über einen derartigen Bekanntheitsgrad. Dem Fußball und den Initiatoren des Portals sei Dank.

Apropos Initiatoren – der Dauborner Claus Coester hatte das Portal gemeinsam mit seinem internetaffinen Compagnon Jens Schneider bereits im Jahre 2002 ins Leben gerufen und für die allwöchentliche Berichterstattung von den Fußballplätzen im Kreis gesorgt. Im Sommer 2015 war „nach 13 Jahren Kreisfußball und Sonntagen ohne Tatort, die Zeit reif dafür, den Staffelstab zu übergeben“, so Claus Coester. Am 01. Juli 2015 wurde das Portal dann in neuem Gewand und mit neuer Redaktion angepfiffen. „Diese großartige Plattform für alle Fußballbegeisterten in unserer Region musste einfach fortgeführt werden“, sagt Dominik Groß, der gemeinsam mit der Internetagentur webfacemedia einen Relaunch der Webseite herbeiführte und neue Ideen und Inhalte für die Seite entwickelte.

Zunächst stand und steht dabei die Suche nach neuen Sponsoren im Vordergrund, die laut Dominik Groß auch noch nicht abgeschlossen sei, um die neuen Ideen mit finanziellen Mitteln zu verwirklichen und den Kauf der Plattform zu realisieren. Das Online-Marketing-Potenzial für regionale Firmen und Unternehmer ist dabei enorm hoch, denn keine andere Webseite im Kreis Limburg-Weilburg bietet eine solche Reichweite und sorgt für derartigen Gesprächsstoff. Denn Fußball – das weiß man landläufig – zieht immer.

„Was Claus Coester für den Fußball im Landkreis Limburg-Weilburg erschaffen hat, ist sensationell. Dies wurde auch letztes Jahr mit 2,3 Millionen Webseitenbesuchen auf flw24.de gewürdigt. Seine Fußstapfen sind riesengroß, aber wir nehmen diese Herausforderung gerne an und versuchen das Portal ein stückweit moderner und noch attraktiver zu machen“, erzählt Dominik Groß, der um sich herum ein kleines Redaktionsteam – bestehend aus den beiden aktiven Kreisligafußballern Timm Henecker und Tobias Schneider – aufgebaut hat und darüber hinaus vier hochkarätige Kolumnisten für seine Seite gewinnen konnte. So wechseln sich der aus Limburg stammende und überregional bekannte Fitness-Coach Ralf Ohrmann, der Finanz- und Fußballexperte Max Stillger, der ehemalige Eintracht Frankfurt-Spieler Thomas Zampach und der Gründer des Portals Claus Coester mit wöchentlichen Kolumnen rund um das Thema Fußball ab.

Am Wochenende lebt die Seite weiterhin von den Spielberichten der Vereine, dazu gibt es Promi-Tipps, Vor- und Nachberichte der Spieltage sowie spannende Interviews mit Spielern und Funktionären aus der Region. Auch der professionelle Sportfotograf Thorsten Wagner gehört zum flw-Team und lichtet die Kreisliga-Kicker im Spielbetrieb ab. Berichtet wird im Übrigen über alles, was mit dem Fußballkreis Limburg-Weilburg zu tun hat, also von der Hessenliga bis hin zu den C-Ligen und den Reserve-Mannschaften.

„Grundsätzlich wollen wir alle fußballbegeisterten Menschen ansprechen und den heimischen Fußball in der Berichterstattung professioneller und schmackhafter machen“, so Dominik Groß. Darüber hinaus bietet das Portal auch für die Vereine eine tolle Plattform, um neben ihren Spielberichten auch sämtliche anderen Meldungen rund um ihren Verein zu veröffentlichen.

Zudem veranstaltet das flw-Team auch gelegentliche Fußball-Events, die von jedermann besucht werden können. So fand am vergangenen Mittwoch der erste flw-Fußballstammtisch im Restaurant Wissegiggl in Weyer statt. Das flw-Team hatte dazu die beiden Talkgäste Thomas Zampach (Ex-Bundesligaprofi von Eintracht Frankfurt und Mainz 05) und Sven Kahlert (Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des SV Wehen Wiesbaden) eingeladen, die mit den anwesenden Gästen diskutierten und ihnen einen tiefen Einblick in die Strukturen des Profi-Fußballs gewährten. Bei dem ein oder anderen Kaltgetränk wurde ausgiebig über das allgemeine Lieblingsthema Fußball und all seine Facetten gefachsimpelt und anschließend gemeinsam die Champions League geschaut. Weitere Events sollen folgen.

Schauen Sie soch einmal auf flw24.de vorbei.